SNACKATHON TEILNAHMEBEDINGUNGEN & DATENSCHUTZERKLÄRUNG

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

1.     RECHTLICHE BEDINGUNGEN ZUR TEILNAHME AM SNACKATHON

  • Der / die Teilnehmende erklärt sich mit den nachfolgenden Bedingungen und insbesondere den Nutzungsrechten an den Arbeitsresultaten einverstanden. Die Teilnahmebedingungen gelten mit der Anmeldung zum Snackathon als akzeptiert.

2.     VERANSTALTER & ZIEL DES SNACKATHONS

  • Der Snackathon wird in einer Kooperation von Valora Schweiz AG (nachfolgend: «Valora») und Emmi Schweiz AG (nachfolgend: «Emmi») durchgeführt (Valora und Emmi nachstehend gemeinsam «Veranstalter» genannt).
  • Ziel des Snackathons ist es, dass die Teilnehmenden mit Unterstützung durch den Veranstalter und weiteren Industriepartnern innerhalb eines Wochenendes neue Produktkonzepte und -ideen für einen Snack aus Käse entwickeln.
  • Beim Snackathon handelt es sich um einen Wettbewerb. Die Gewinner werden durch eine Jury ermittelt, welche sich aus Vertretern der Veranstalter zusammensetzt.

3.     ORT, DATUM & PROGRAMM

  • Der Snackathon findet vom 13. März 2020 um 17:00 Uhr bis 15. März 2020 um 16:30 Uhr statt. Der Snackathon beginnt am Freitagabend mit Impulsreferaten und Teambuilding-Aktivitäten und endet am Sonntagnachmittag mit der Prämierung der Projekte und einem anschliessenden Apéro. Das detaillierte Programm ist auf der Event-Landingpage snackathon.ch auffindbar.
  • Ort der Austragung ist der Coworking Space Westhive an der Hardturmstrasse 161, 8005 Zürich. Der Standort wird zu den im Programm angegebenen Zeiten geöffnet und betreut sein. Den Teilnehmenden steht es frei, ausserhalb der offiziellen Öffnungszeiten an Ihrem Konzept zu arbeiten und bei Bedarf ebenfalls in den Räumlichkeiten zu übernachten (Siehe Abschnitt:6).
  • Endprodukt des Snackathons ist je Team die Erarbeitung eines Konzepts. Diese Konzepte werden von der Jury bewertet. Alle erarbeiteten Konzepte müssen von den Teilnehmenden gemäss Programm eingereicht und anschliessend vor der Jury präsentiert werden.
  • Die Veranstaltung wird in deutscher Sprache durchgeführt.

4.     ANMELDUNG

  • Am Snackathon anmelden dürfen alle natürlichen Personen, welche zum Zeitpunkt des Snackathons mindestens 18 Jahre alt sind und sich gerne mit dem Thema Käse auseinandersetzen möchten.
  • Die Anmeldung & Teilnahme am Snackathon ist kostenlos.
  • Teilnehmer, die sich für den Snackathon anmelden möchten, müssen das Online-Registrierungsformular auf der Website snackathon.ch ausfüllen. Die Anmeldung ist bis spätestens zum 28. Februar 2020 23:59:59 Uhr möglich. Spätere Anmeldungen können nur nach Absprache mit dem Veranstalter zugelassen werden. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 60 Personen limitiert. Ist diese Teilnehmerzahl erreicht, besteht die Möglichkeit, sich auf der Warteliste einzutragen und spontan am Snackathon teilzunehmen, sofern ein bereits angemeldeter Teilnehmer verhindert sein sollte.
  • Die Teilnehmer können sich entweder einzeln oder in Teams von 2-6 Personen anmelden. Alle Teilnehmer der Teams müssen auf dem Online-Registrierungsformular angemeldet werden. Sollten zwischen Anmeldung und dem Start des Snackathons Teilnehmer wegfallen, so ist dies dem Veranstalter zu melden, damit Personen auf der Warteliste benachrichtigt werden können.
  • Teilnehmer, die sich einzeln angemeldet haben, werden zu Beginn des Snackathons einem Team zugeteilt (siehe dazu Ziff. 5.2).
  • Mitarbeiter der Veranstalter, von Westhive, allfälliger Industriepartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme am Snackathon ausgeschlossen.
  • Die Teilnehmer garantieren, dass die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten wahrheitsgetreu und vollständig gemacht wurden. Die Veranstalter übernehmen diesbezüglich keine Haftung.
  • Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Anmeldungen abzulehnen.

5.     TEILNAHME

  • Jeder Teilnehmer muss sich zu Beginn der Veranstaltung registrieren. Wer ein Team angemeldet hat, ist dafür verantwortlich, jedes einzelne Teammitglied, aus dem das Team bestehen wird, zu registrieren.
  • Wer sich einzeln angemeldet hat, muss sich am Abend des Get-Together‘s einem Team anschliessen oder ein solches gründen. Ein Team darf aus nicht mehr als 6 Personen bestehen. Werden sich die Teilnehmer nicht einig, so behält sich der Veranstalter das Recht vor, die Zusammensetzung eines Teams festzulegen.
  • Während des Snackathons wird den Teilnehmenden Zeit zur Verfügung gestellt, um die vom Veranstalter gestellte Challenge zu bearbeiten. Der Innovationsprozess wird von Fachexperten und Mentoren der Veranstalter und gegebenenfalls weiteren Industriepartnern sowohl inhaltlich als auch methodisch begleitet und unterstützt.
  • Die Teilnehmer müssen an allen Phasen des Prozesses teilnehmen (Workshops, Eingabe, Präsentation), widrigenfalls der Ausschluss vom Snackathon durch den Veranstalter erfolgen kann.

6.     AUSRÜSTUNG, VERPFLEGUNG & ÜBERNACHTUNG

  • Die Teilnehmenden müssen Ihre eigene Ausrüstung, Hardware und/oder Software mitbringen, von der er/sie glaubt, dass sie zur Teilnahme benötigt wird. Vom Veranstalter leihweise zur Verfügung gestellt werden Schreibwaren, Workshop-Materialien sowie die Infrastruktur und Räumlichkeiten.
  • Für kostenlose Verpflegung und Getränke ist während der gesamten Dauer des Snackathons gesorgt.
  • Für die Übernachtung stehen Räumlichkeiten zu Verfügung, in welchen die Teilnehmer mit ihrem eigenen Schlafsack und eigener Luftmatratze schlafen können.
  • Aufwände, die den Teilnehmern im Zusammenhang mit dem Snackathon entstehen (Transport, Übernachtung ausserhalb des Veranstaltungsortes etc.) werden vom Veranstalter nicht vergütet.

7.     JURY, ERMITTLUNG DER GEWINNER & PREISE

  • Die von den Teilnehmern erarbeiteten Konzepte werden durch eine vom Veranstalter eingesetzte Jury bewertet und prämiert. Die Jury kürt für die 3 Kategorien je ein Siegerteam. Die genauen Bewertungskriterien werden zu Beginn der Veranstaltung kommuniziert.
  • Der Hauptpreis für das im Hinblick auf Idee, Ausarbeitung und Präsentation insgesamt beste Konzept wird mit einem Preisgeld von CHF 5’000.- belohnt. Daneben werden zwei weitere Konzepte in der Kategorie «Nachhaltigkeit» und «Innovation» mit einem Betrag von CHF 1’500.- ausgezeichnet.
  • Die vorstehend erwähnten Preise verstehen sich jeweils je Team, das heisst die Aufteilung des Gewinns auf die einzelnen Teilnehmer ist Sache des jeweiligen Teams. Die Teilnehmer erkennen an und stimmen zu, dass der Veranstalter keinerlei Haftung dafür übernimmt, wie die Preise auf die Teammitglieder aufgeteilt werden.
  • Die Teilnehmer akzeptieren in jedem Fall die erfolgte Bewertung der Jury. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

8.     GEISTIGE EIGENTUMS RECHTE

  • Ein Konzept setzt sich aus sämtlichen Elementen zusammen, einschließlich der zugrunde liegenden Idee, Konzeptdokumentation, Präsentation, Layouts, Bilder, Designs, Slogans, Logos, Grafiken, Videos, Know-how, Datenverarbeitungstechniken, Notizen, Patente, Erfindungen sowie allfälliger Software, Quellcodes, Domänennamen und alle anderen relevanten Inhalte (nachfolgend „Konzepte“).
  • Sämtliche Konzepte, die sich aus dem Snackathon ergeben, können nach Ermessen der Veranstalter für die weitere Entwicklung und eventuelle Umsetzung ausgewählt werden.
  • Mit der Anmeldung und Annahme der Teilnahmebedingungen verpflichten sich die Teilnehmer dazu, dass das erarbeitete Konzept ein Originalwerk ist und in keiner Weise ganz oder teilweise die geistigen oder Eigentumsrechte Dritter verletzt beziehungsweise keine Ideen, Konzepte und Lösungen präsentiert werden, die zuvor bei anderen ähnlichen Veranstaltungen präsentiert oder vorgelegt wurden. Der Teilnehmer entbindet den Veranstalter, sofern gesetzlich zulässig, von jeglicher Verantwortung, Haftung oder Forderung nach Schadenersatz, die von Dritten gemacht werden sollte.
  • Die Rechte der am Snackathon entwickelten Konzepte verbleiben grundsätzlich bei den Snackathon Teilnehmern. Hierzu gehören Urheberrechte, Patente, Designs, Geschäftsgeheimnisse sowie hinterlegte und angemeldete Marken und alle anderen Schutzrechte des geistigen Eigentums im Zusammenhang mit Konzept- und Konzeptinhalten, die von Ihnen und/oder anderen Teilnehmern im Rahmen der Teilnahme am Snackathon erstellt, erfunden und/oder entwickelt wurden.
  • Die Snackathon Veranstalter, Valora und Emmi, erhalten je eine unbefristete, unwiderrufliche, weltweite, unentgeltliche, inhaltlich uneingeschränkte, übertragbare, unterlizenzierbare und nicht-exklusive Lizenz zur Nutzung, Veränderung, Kommerzialisierung oder öffentlichen Darstellung der am Snackathon entwickelten Konzepte und der unter Ziff. 4 aufgeführten Eigentumsrechten, wobei es den Veranstaltern überlassen ist diese als Ganzes oder nur einzelne Elemente davon zu verwenden.
  • Die Rechte an Bild- und Videoaufnahmen, welche im Rahmen des Snackathons erstellt werden, verbleiben bei den Veranstaltern. Die Verwendung dieser Aufnahmen richtet sich nach den Datenschutzbestimmungen.

9.     DIVERSES

  • Der / die Teilnehmende übernimmt die Verantwortung für die von ihm / ihr verursachten Sachschäden an Räumlichkeiten, Einrichtungen und Systemen des Veranstaltungsortes, für durch ihn / sie verursachte Sachschäden an Gegenständen anderer Teilnehmer sowie für durch ihn / sie verursachte Personenschäden. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Der Veranstalter lehnt – soweit rechtlich zulässig – die Haftung bei Sach- oder Personenschäden ab.
  • Die Hausordnung des Veranstaltungsortes sowie die Anweisungen der Organisatoren vor Ort sind einzuhalten. Räumlichkeiten, Einrichtungen und Systeme des Veranstaltungsortes, welche für die Durchführung des Snackathons nicht vorgesehen sind, dürfen nicht besucht oder verwendet werden.
  • Der Veranstalter ist jederzeit berechtigt, nach alleinigem Ermessen einen Teilnehmer und/oder ein Team zu disqualifizieren, wenn relevante Zulassungskriterien nicht erfüllt sind oder wenn ein anderer Verstoß oder Verdacht auf Verletzung dieser Teilnahmebedingungen vorliegt.

10.   GERICHTSSTAND UND ANWENDBARES RECHT

  • Sämtliche Streitigkeiten aus oder in Zusammenhang mit diesen Teilnahmebedingungen unterliegen der Gerichtsbarkeit der Gerichte in Zürich. Es ist ausschliesslich Schweizer Recht anwendbar unter Ausschluss der kollisionsrechtlichen Bestimmungen.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

In dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie, wie Personendaten von uns im Zusammenhang mit dem Wettbewerb „Snackathon“ und dieser Webseite erfasst und verarbeitet werden.

„Wir“ oder „uns“ bezieht sich auf

Valora Schweiz AG, Hofackerstrasse 40, 4132 Muttenz,

Emmi AG, Landenbergstrasse 1, 6005 Luzern und

Westhive AG, Hardturmstrasse 161, 8005 Zürich,

als gemeinsame Verantwortliche. Valora Schweiz AG und Emmi AG sind gemeinsam Veranstalter des Wettbewerbs (nachfolgend „Veranstalter“). Westhive AG stellt die Räumlichkeiten für den Snackathon zur Verfügung und betreibt die Webseite https://www.snackathon.ch. Alle personenbezogenen Daten werden ausschliesslich im Rahmen des Snackathons genutzt.

Die Teilnahme am Snackathon ist durch die Teilnahmebedingungen reglementiert https://www.snackathon.ch/teilnahmebedingungen/.

 

1. ARTEN VON DATEN UND ZWECKE DER VERARBEITUNG

  • Daten im Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme am Snackathon: Im Rahmen einer Teilnahme am Snackathon werden die folgenden Kategorien von Daten erhoben: Personenstammdaten (Vorname, Nachname), Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Post-Adresse, Telefonnummer), Geburtsdatum, Berufs-/Studien-Informationen, T-Shirt-Grösse, Registrierungsdatum, Kommunikationsverlauf/Korrespondenzen, eingereichte Konzepte und gewonnene Preise. Diese Daten verarbeiten wir ausschliesslich zur ordnungsgemässen Abwicklung des Gewinnspiels gemäss den geltenden Teilnahmebedingungen.
  • Bildaufnahmen/Videos: Während der Dauer des Snackathons werden wir Bild- und Videoaufnahmen von dem Event und den Teilnehmern machen, welche wir auf dieser Webseite oder auf anderen Kanälen veröffentlichen können. Die Aufnahmen werden ausschliesslich zu dem Zweck verwendet, den Snackathon zu dokumentieren und intern wie extern darüber zu berichten. Wenn Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Fotos zum Zwecke der Berichterstattung über das Event nicht einverstanden sind, dann informieren Sie uns bitte darüber, idealerweise vor Beginn des Snackathons. Sie können bei der Registrierung bequem einen Opt-out vornehmen oder uns jederzeit eine E-Mail auf [email protected]
  • Protokoll- und Analyse-Daten: Bei Ihrem Besuch auf unserer Website registriert unser Webserver automatisch Einzelheiten zu Ihrem Besuch, zum Beispiel Ihre IP-Adresse, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, den Typ der genutzten Browser-Software und Ihres Betriebssystems, sowie gewisse Informationen betreffend Ihre Webseitennutzung, einschliesslich Datum und Dauer Ihres Besuchs. Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, um die Nutzung der Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität zu gewährleisten, für die Optimierung des Internetangebots sowie zu internen statistischen Zwecken. Die IP-Adresse wird zudem erhoben, um auf Angriffe auf unsere Netzinfrastruktur angemessen reagieren zu können. Wir behalten uns in diesem Fall vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen. Zur Erhebung von Protokoll- und Analysedaten verwenden wir Tracking-Technologien, sowie Cookies und Analysedienste von Drittanbietern. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie in unserer Cookie-Richtlinie weiter unten.

2. WEITERGABE IHRER PERSONENDATEN

  • Weitergabe an Mitarbeiter und verbundene Unternehmen: Sofern erforderlich für die oben angegebenen Verarbeitungszwecke, können wir Ihre Personendaten unseren eigenen Mitarbeitern sowie unseren verbundenen Unternehmen (regulär innerhalb, und nur ausnahmsweise ausserhalb, der Schweiz) weitergeben.
  • Weitergabe an Auftragsverarbeiter: Zum Zwecke der Bereitstellung dieser Webseite sowie zur Abwicklung des Snackathons gemäss den Teilnahmebedingungen können wir Dritte beauftragen und ihnen, sofern erforderlich, Ihre Personendaten übermitteln – für die Verwaltung von Kontaktdaten, für die Aufzeichnung des Kommunikationsverlaufs, für die Auswertung der Webseite sowie für die Speicherung aller sonstigen Daten, welche über unsere Online-Formulare erfasst werden, kommt die Software von HubSpot, Inc., 25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141, USA zum Einsatz. HubSpot, Inc. ist somit unser Auftragsverarbeiter und speichert die oben genannten Daten auf Servern in den USA. Für mehr Informationen darüber, wie HubSpot, Inc. Ihre Daten verarbeitet, sehen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen von HubSpot, Inc. ein unter: https://legal.hubspot.com/de/privacy-policy.

Als Betreiber unserers Webservers verarbeitet die Cyon GmbH (Basel, CH) Protokoll- und Analysedaten in unserem Auftrag und nur für die oben genannten Zwecke. Für mehr Informationen darüber, wie Cyon GmbH Ihre Daten verarbeitet, sehen sie bitte die Datenschutzbestimmungen der Cyon GmbH ein unter: https://www.cyon.ch/legal/privacy.

Unsere Auftragsverarbeiter sind vertraglich verpflichtet, Personendaten nur in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen zu verarbeiten. Darüber hinaus verpflichten wir sie zur Einhaltung technischer und organisatorischer Massnahmen zum Schutz und zur Sicherheit von Personendaten.

  • Weitergabe an Dritte: Falls wir an einem Unternehmenszusammenschluss (Fusion), einem Gemeinschaftsunternehmen (Joint Venture), einem Unternehmenserwerb/ -verkauf oder einem Verkauf von Vermögensgegenständen beteiligt sind, können wir Ihre Daten zu deren weiterer Bearbeitung an einen allfälligen Transaktionspartner weitergeben.
  • Offenlegung im Zusammenhang mit Strafverfahren: Soweit gesetzlich zulässig, können wir Informationen offenlegen, deren Preisgabe erforderlich oder förderlich ist, um eine tatsächliche oder mutmaßliche Straftat oder eine anderweitige Verletzung von unseren Rechten oder den Rechten eines Dritten zu untersuchen oder zu verhindern.

3. LINKS ZU FREMDEN WEBSITES

Das Herstellen von Verbindungen zu Webseiten Dritter erfolgt auf eigenes Risiko. Wir haben die mit unserer Webseite verlinkten fremden Webseiten nicht überprüft und übernehmen keine Verantwortung dafür, wie die Webseitenbetreiber Personendaten verarbeiten. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen fremder Webseiten vorab zu lesen.

4. VERARBEITUNGSORT UND ÜBERMITTLUNG IN DRITTLÄNDER

Ihre Daten werden in der Schweiz, in der EU und in den USA verarbeitet. Für Übermittlungen Ihrer Daten in die USA haben wir mit dem Empfänger die anerkannten Standardvertragsklauseln abgeschlossen oder der Empfänger kann nachweisen, dass er unter dem Privacy Shield (EU-US/CH-US) selbstzertifiziert ist. Unser Auftragsverarbeiter HubSpot, Inc. (USA) ist Privacy Shield zertifiziert.

5. DAUER DER VERARBEITUNG

Wir verarbeiten Ihre Personendaten nur so lange, wie es für den jeweiligen Verarbeitungszweck erforderlich ist, oder bis die gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfrist für Ihre Personendaten verstrichen ist.

  • Personenstammdaten, Kontaktdaten und andere Daten im Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme am Snackathon löschen wir 6 Monate nach Beendigung des Snackathons.
  • Bild- und Videoaufnahmen speichern wir solange, bis wir die Aufnahmen nicht mehr verwerten wollen oder bis Sie ihre Einwilligung widerrufen haben.
  • Protokoll- und Analysedaten speichern wir in personenbezogener Form für die Dauer von 26 Monaten.

6. Ihre Rechte

Sie haben die folgenden Rechte im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten:

  • Widerruf von Einwilligungen: Für diejenigen Datenverarbeitungen, zu denen Sie Ihre Zustimmung gegeben haben, haben Sie jederzeit das Recht, diese zu widerrufen.
  • Auskunftsrecht: Sie haben auch das Recht, von uns zu erfahren, welche Daten wir auf welcher Rechtsgrundlage und zu welchen Zwecken über Sie verarbeiten, sowie eine kostenlose Kopie Ihrer personenbezogenen Daten anzufordern.
  • Recht auf Berichtigung: Sollten Ihre Daten unvollständig oder nicht richtig sein, haben Sie das Recht, die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Recht auf Löschung: Sie können verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden, insbesondere wenn diese nicht mehr für die beschriebenen Zwecke benötigt werden.
  • Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, Widerspruch einzulegen gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, wenn die Verarbeitung aufgrund unseres berechtigten Interesses oder zur Betreibung von Direktwerbung erfolgt.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn (a) die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, (b) die Verarbeitung unrechtmässig ist und Sie deren Löschung ablehnen, (c) wir die Daten nicht länger benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder (d) Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

Falls Sie Ihre Rechte wahrnehmen möchten, so richten Sie Ihre Anfrage bitte an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten (Kontaktinformationen in Abschnitt 7). Bitte beachten Sie, die Bearbeitung Ihrer Anfrage mehrere Tage in Anspruch nehmen kann.

Beschwerderecht: Sollten Sie Grund zu der Annahme haben, dass Valora Ihre personenbezogenen Daten nicht im Einklang mit den geltenden Gesetzen und sonstigen Vorschriften verarbeitet und/oder wenn Sie mit der Beantwortung Ihrer Anfrage zur Gewährung Ihrer Rechte nicht einverstanden sind, können Sie eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einreichen.

7. Betrieblicher Datenschutzbeauftragter der verantwortlichen Stellen

Den betrieblichen Datenschutzbeauftragten von Valora Schweiz AG erreichen Sie per E-Mail unter [email protected] oder per Post an Valora Schweiz AG, Hofackerstrasse 40, 4132 Muttenz, mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

8. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Die letzte Zeile dieser Datenschutzerklärung gibt das Datum der letzten Aktualisierung wieder. Neue Versionen werden wir kennzeichnen, z.B. durch ein „Neu“-Label

 

Cookie – Richtlinie

Diese Cookie-Richtlinie beschreibt die verschiedenen Arten von Cookies, die im Zusammenhang mit dieser Website verwendet werden. Unsere Datenschutzerklärung ist eine Ergänzung zu dieser Cookie-Richtlinie.

1. Was ist ein Cookie?

Wenn Sie eine Website besuchen, kann es dazu kommen, dass Cookies auf Ihrem Gerät gesetzt bzw. Informationen von zuvor gesetzten Cookies abgerufen werden. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät speichert werden. Cookies erfassen und speichern für eine gewisse Zeit bestimmte Informationen, um die Funktionsfähigkeit der Webseite zu gewährleisten und Ihren Besuch komfortabler zu gestalten (z.B. indem sich Cookies Ihre bevorzugten Einstellungen merken). Ausserdem helfen Cookies, besser zu verstehen, wie Besucher die Webseite nutzen. Dies ermöglicht die stetige Verbesserung der Webseite und ihrer Nutzerfreundlichkeit, sowie die Versorgung von Besuchern mit relevanteren Informationen, einschliesslich personalisierter Werbung.

2. Wie können Sie Cookies deaktivieren?

In den Einstellungen Ihres Browsers können Sie alle Arten von Cookies deaktivieren. Diese finden Sie typischerweise im Untermenü „Internetoptionen“, „Extras“ oder „Einstellungen“ Ihres Internetbrowsers. Die Vorgehensweise zum Deaktivieren von Cookies kann vom jeweiligen Browser abhängen. Wir weisen auch darauf hin, dass Änderungen der Einstellungen nur den jeweiligen Browser betreffen. Wenn Sie verschiedene Browser verwenden oder das Terminal wechseln, müssen Sie die Einstellungen möglicherweise erneut vornehmen.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie sich gegen die Verwendung von unbedingt notwendigen und funktionalen Cookies entscheiden, kann dies die Benutzerfreundlichkeit dieser Webseite beeinträchtigen.

Bitte beachten Sie: Bei Ablehnung werblich genutzter Cookies erhalten Sie weniger passgenaue und auf Ihre Interessen abgestimmte Werbung, aber die Nutzung der Webseite bleibt in vollem Umfang bestehen.

3. Was passiert mit Daten von Cookies, die erst nachträglich gelöscht werden?

Die Erhebung Ihrer Daten durch Cookies kann jederzeit unterbunden werden. Wenn Cookies nachträglich deaktiviert werden, können die vor der Präferenzänderung gesammelten Informationen in manchen Fällen weiterhin verwendet werden, insbesondere im Falle von Statistik-Cookies. Jedoch werden keine weiteren Informationen über das deaktivierte Cookie erhoben.

4. Welche Cookies verwendet diese Webseite?

Je nach Lebensdauer kann zwischen „Session-Cookies“ und „permanenten Cookies“ unterschieden werden. „Session-Cookies“ sind temporäre Cookies, die auf Ihrem Gerät verbleiben, bis Sie die Webseite verlassen. Ein „permanentes Cookie“ bleibt wesentlich länger oder bis Sie es manuell auf Ihrem Gerät löschen (wie lange das Cookie auf Ihrem Gerät bleibt, hängt von der Dauer oder dem Ablaufdatum des jeweiligen Cookies und von Ihren Browsereinstellungen ab). Permanente Cookies ermöglichen es uns, Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Webseite wiederzuerkennen.

Auf dieser Website können verschiedene Arten von Cookies verwendet werden:

  • Notwendige Cookies: Notwendige Cookies sind für das korrekte Funktionieren unserer Website und zur Verbesserung Ihres Besuchs unerlässlich. Diese Cookies sind notwendig, damit Grundfunktionen wie Seitennavigation und Online-Formulare korrekt funktionieren und damit Ihr virtueller Warenkorb sich an die von Ihnen ausgewählten Artikel erinnert.
  • Komfort: Komfort-Cookies ermöglichen einer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich die Webseite verhält oder aussieht, z.B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region, in der Sie sich befinden.
  • Statistik: Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem erhobene Informationen aggregiert und somit zu anonymen Statistiken zusammengefasst werden (z.B. Besucherzahlen und ob während des Besuchs Probleme auftreten). Mithilfe dieser Informationen können wir das Webseiten-Erlebnis für alle unsere Besucher  verbessern und Probleme zügig beheben.
  • Marketing: Marketing-Cookies basieren auf Diensten von Drittanbietern (z.B. Facebook ‚Likes‘, Google +1 Share Buttons) und dienen der Erhebung von Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite. Diese Cookies ermöglichen Ihnen die Abgabe von ‚Likes, das Teilen von Inhalten mit Freunden, sowie den Verbindungsaufbau zu Social Media-Plattformen. Über Marketing-Cookies gewonnene Informationen teilen wir mit den jeweiligen Drittanbietern, und diese nutzen solche Informationen, um Ihnen maßgeschneiderte Werbung auf ihren eigenen Web-Plattformen anzuzeigen. Ausserdem können wir von den Drittanbietern Auswertungen betreffend die Wirksamkeit unserer eigenen Werbemassnahmen auf deren Web-Plattformen erhalten.

5. Google Analytics, Google Web Fonts & Google Maps

GOOGLE ANALYTICS

Zum Zweck der Optimierung unseres Web-Angebots wird die Nutzung dieser Website wird mit den folgenden Tools gemessen und ausgewertet: Google Analytics, Google Ads und Google Tag Manager. Für die Erfassung von Daten über Ihre Benutzung dieser Webseite werden Cookies (Universal Analytics Cookies von Google) gesetzt. Die Analyse erfolgt mittels geräteübergreifender Zuordnung von Daten, Sitzungen und Interaktionen zu einer pseudonymen User-ID. Die gesammelten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Übermittlung erfolgt unter dem EU/CH-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission.  Google verwendet die Daten in unserem Auftrag, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Hierbei gelten die folgenden Datenschutzerklärungen von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA:

             Google Analytics https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

             Google Tag Manager: https://www.google.com/analytics/tag-manager/use-policy/

             Google Ads: https://policies.google.com/technologies/ads

Einmal gewonnene Daten werden nach 26 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt einmal im Monat.

Bitte beachten Sie: Auf dieser Webseite wurde Google Analytics um eine IP-Anonymisierung erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

GOOGLE WEB FONTS

Diese Seite nutzt zur Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, welche von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse diese Website aufgerufen wurde. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

GOOGLE MAPS

Für die dynamischen Landkarten auf dieser Website wird Google Maps genutzt. In diesem Zusammenhang wird Ihre IP Adresse an Google übertragen und auf einem Server in den USA gespeichert. Hierbei gelten die Datenschutzbedingungen von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

6. Videos

Videos, die auf unseren Webseiten angezeigt werden, sind in der Regel nicht auf unserem eigenen Webserver, sondern auf einem Server eines Video-Netzwerks wie YouTube oder Vimeo gespeichert. In diesem Fall können die Video-Netzwerke Ihren Besuch auf unserer Website tracken.

7. Social Media Plugins

In diese Webseite sind Plugins der folgenden sozialen Netzwerke integriert: Twitter, Facebook und Instagram. Durch die Einbindung dieser Plugins in diese Website erhalten die Betreiber der betreffenden sozialen Netzwerke gegebenenfalls die Information, dass Sie diese Website aufgerufen haben. Sofern Sie während Ihres Besuchs dieser Website bei einem der genannten Netzwerke eingeloggt sind, kann der Betreiber diesen Besuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Sollte eine solche Zuordnung nicht gewünscht sein, empfehlen wir Ihnen, sich vor Besuch dieser Website aus sozialen Netzwerken auszuloggen. Nähere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen der Betreiber der sozialen Netzwerke:

Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388

Facebook: https://www.facebook.com/policy.php

Twitter: https://twitter.com/en/privacy